034602 - 51 21 0 info@cdu-landsberg.de
Stadtrat

Auseinandersetzung im Stadtrat zum Thema Feuerwehr Landsberg

Nicht nur dass das Thema Drehleiter schon seit Monaten diskutiert wird – nein – die Stadt Landsberg hat inzwischen auch schon mehr als 70.000 € für die Anmietung einer Drehleiter verschwendet. Dieses Geld wäre besser in den Erwerb eines neuen Drehleiterfahrzeugs zu Gunsten der Feuerwehr in Landsberg geflossen, anstatt es zu verschleudern. Dass ein solches Fahrzeug benötigt wird, darüber besteht Einigkeit und ein entsprechender Stadtratsbeschluss liegt auch schon vor.

Nur die Umsetzung bereitet den „Verwaltungsprofis“ in Landsberg große Probleme, obwohl Herr Sperrling selbst Feuerwehrmann ist. Die CDU Landsberg hatte der Verwaltung sogar zugearbeitet um eine schnelle Umsetzung des Beschlusses zu erreichen. Es wurden Musterdokumente vorgelegt und verschiedene Angebote recherchiert. Dennoch ist die Verwaltung um Bürgermeister Heinrich mit der Ausschreibung überfordert.

Stadtratsmitglied und Rechtsanwalt Steffen Müller (vereinte Bürgerliste), stellte sogar die Existenz einer Ausschreibungspflicht für die Anschaffung im Wert von 300.000 Euro und mehr in Frage. Es sei „Gefahr in Verzug“. Bei einer seit Monaten diskutierten Frage und trotz einer angemieteten Drehleiter. Na klar, Herr Müller.

So geht die Posse um die dringend notwendige Anschaffung weiter. Die Zeche zahlt wieder der Bürger.

 

Ihre CDU Landsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *