034602 - 51 21 0 info@cdu-landsberg.de
Naphtalin Sanierung Bergschule Landsberg

Bergschule Landsberg bald giftfrei: Baubeginn erfolgt

Der unermüdliche Einsatz der CDU-Fraktion gemeinsam mit den Eltern hat sich gelohnt. Nachdem die mit Napthalin belasteten Räumlichkeiten des Altbaus der Bergschule Landsberg auf Druck der CDU zum Wohle der Kinder und Lehrer bereits im Frühjahr gesperrt wurden, hat nunmehr die grundhafte Sanierung des altehrwürdigen Gebäudes ohne lange Planungszeit begonnen. Eine auf die Asbest- und Altlastenbeseitigung spezialisierte Firma aus Aken hat mit der Beseitigung der schadstoffbelasteten Fußböden begonnen. Die verseuchten Fußböden werden auf eine Sondermülldeponie nach Sachsen fachgerecht entsorgt.

Naphtalin in Bergschule Landsberg

Von der Verwaltung wurde nunmehr erfreulicherweise auch mitgeteilt, dass im Zuge der Sanierung auch gleich die Elektrik und die EDV-Ausstattung der Klassenräume an den Stand der Technik angepasst werden. Zudem erhalten alle Klassenräume neue lerngerechte und energieeffiziente Beleuchtungseinrichtungen. Die Fertigstellung der Arbeiten wurde in der Sitzung des Bauausschusses am 16.06. für Ende Oktober 2015 angekündigt. „Giftblätter“ wird es daher zukünftig in der Schule nur noch zum Schuljahresende geben.

mitgeteilt von

RA Christian Gobst, Stadtrat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *