034602 - 51 21 0 info@cdu-landsberg.de
Kompass

Die konservativen Kreise in der CDU: Gewissen und Kompass der Partei

 

In Halle, im Saalekreis und an vielen anderen Orten in Deutschland haben sich sogenannte „konservative Kreise“ als Untergruppierung unserer Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) gegründet. Diese wollen im Sinne eines konservativen Gewissens konstruktiv auf die nach außen vertretenen Positionen der Union einwirken und traditionell christdemokratische Positionen in den politischen Entscheidungsprozess effektiver mit einbringen. Die Vernetzung dieser Kreise schreitet bundesweit voran.

Diese Entwicklung ist maßgeblich mit verantwortlich für die Trendwende, die unsere Partei in den Umfragewerten verzeichnet und die sich in den Ergebnissen der jüngsten Landtagswahlen auch bereits messbar niedergeschlagen hat. Von Anfang an, haben wir als Stadtverband uns zu den Positionen der konservativen Kreise bekannt. Bereits vorher haben wir deren Positionen, insbesondere die Rückkehr zum Markenkern der CDU gefordert.

Dies bedeutet die notwendige Abkehr von der schädlichen Tendenz der letzten Jahre, Kernpositionen zum Zwecke des Machterhalts und zur Koalitionsbildung zu opfern, Stichwort: „Kenia Koalition“.

Diese Gedanken sind es, die die Gründung der Konservativen Kreise und damit die Trendwende zum Guten befeuert haben. Diesen Weg muss unsere Partei konsequent gehen, und zwar kommunal, auf Landesebene und im Bund.

 

Ihre CDU Landsberg

Foto: (C) Harald Lapp  / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *