034602 - 51 21 0 info@cdu-landsberg.de
Bescheid LVWA

Olaf Heinrich ist nicht mehr Bürgermeister von Landsberg

Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt als obere Kommunalaufsichtsbehörde hat Olaf Heinrich am 26.11.2015 – wie bereits angekündigt – vorläufig seines Amtes enthoben. Damit ist er nicht mehr Bürgermeister von Landsberg. Auch der MDR (hier das Video) und die MZ berichtete.

Sämtlichen Rücktrittsforderungen zum Trotz hatte Herr Heinrich nicht das nötige Format diesen Schritt zu gehen. Prüfbericht, Disziplinarverfahren und  strafrechtliche Vorwürfe bilden die erdrückende Grundlage dafür, dass die obere Kommunalaufsicht nun erstmals in der Geschichte des Landes Sachsen-Anhalt die Reißleine zog und wegen einer Vielzahl dokumentierter Dienstvergehen einen Bürgermeister des Amtes enthob. Damit ist der Weg frei für einen Neuanfang der Stadt Landsberg.

Nur: Wird die „Bürgermeistermehrheit“ im Stadtrat nun zur Vernunft kommen?

Über die noch unbekannten Details, neue Entwicklungen in Landsberg und die weiteren im Raum stehenden Schritte gegen weitere Verantwortliche werden wir weiter berichten.

 

Ihre CDU Landsberg

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Pingback: Reaktionen auf die Dienstenthebung von Heinrich und Hoppe | CDU Landsberg

  2. Pingback: Gedanken zum Jahreswechsel in Landsberg | CDU Landsberg

  3. Pingback: Zum Treffen der Fraktionsvorsitzenden des Stadtrats von Landsberg | CDU Landsberg

  4. Pingback: Heinrichs Wasserträger heizen Gerüchteküche in Landsberg an – CDU Landsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.