034602 - 51 21 0 info@cdu-landsberg.de
Stadt Landsberg

Volksbankchef Kübler entlassen! Was ist mit dem Aufsichtsrat?

Wie schon am Abend des Schicksalstages für den Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Halle (Saale) e.G. verlautete und nun auch von der MZ bestätigt, hat sich die Volksbank Ihres Chefs entledigt.

Manfred Kübler erhielt die fristlose Kündigung! Natürlich hat das Ganze ein juristisches Nachspiel, denn für Kübler geht es wohl um eine Abfindung von 3,5 Millionen EURO. Aber Schwere und Umfang der Vorwürfe, die von ungesicherten Krediten in Millionenhöhe über Untreue und überhöhte Gehaltszahlungen bis zu einer Vorstrafe reichen, lassen die Erfolgsaussichten des Herrn Kübler als äußerst gering erscheinen.

Die Kündigung wird wohl bestehen bleiben, ohne dass Herr Kübler eine Abfindung erhält.

Auch für den Aufsichtsrat der Volksbank, dem auch der angeschlagene Bürgermeister von Landsberg Olaf Heinrich angehört, dürfte die Angelegenheit noch nicht ausgestanden sein. Es droht nicht nur die Entlassung des Aufsichtsrates um einen personellen Neuanfang zu starten, sondern die Staatsanwaltschaft Halle ermittelt auch gegen Mitglieder des Aufsichtsrates. In dem gespaltenen Gremium hatte sich insbesondere auch Herr Heinrich auf die Seite des Vorstandsvorsitzenden Kübler geschlagen.

Hier wie dort zeigen sich Muster, die nach Aufklärung und Konsequenzen schreien.

Ihre CDU Landsberg

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Pingback: Seite nicht gefunden | CDU Landsberg

  2. Pingback: Volksbank Halle und EnergyLandsberg – Selbstbedienung auf Kosten anderer | CDU Landsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.